FAQ

Was unterscheidet das Medical Beauty Center Freienbach von anderen Kosmetikinstituten?
Das Medical Beauty Center Freienbach konzentriert und fokussiert sich auf apparative kosmetische Gesichts- und Körperbehandlungen. Hierzu haben wir über 30 verschiedene Geräte wie Laser, Radiofrequenz, Ultraschall, Kryolipolyse, Endermologie, Stosswelle, Mikrodermabrasion, Elektroporation, Mikroneedling, Mesoguns, fraktionierte RF Mikroneedling etc. etc. Dank diesen innovativen Hilfsmitteln sind wir in der Lage, für jeden Wunsch das passende Behandlungsmenu zusammenzustellen.

Sind Medical Beauty Behandlungen blutig und gefährlich?
Ganz und gar nicht. Die meisten Behandlungen sind nicht-invasiv, also nur kleinste Mikroerletzungen der obersten Haut welche oft schmerzfrei sind und schnell abheilen. Die meisten Behandlungen lösen natürliche Reparationsprozesse im menschlichen Körper aus. 

Wie gut sind die Therapeuten ausgebildet und trainiert?
Für das Medical Beauty Center ist die Aus- und Weiterbildung sowie ein regelmässiges internes Training unter der medizinischer Leitung von Dr. med. Milos Petras an den Geräten und Verfahren im Mittelpunkt vom Geschäftsmodell. Unsere Therapeuten sind dipl. Kosmetikerinnen mit der entsprechenden Sach- und Fachkunde in der apparativen Kosmetik.

Sind apparative Behandlungen teuer?
Der Kauf der Geräte verursacht eine höhere Investition, jedoch können wir dank der Zusammenarbeit mit dem Nachbarn V-Skin (www.v-skin.ch) ein kostengünstiges Angebot anbieten. Unsere Preisgestaltung entspricht den günstigsten Preisen in der Region.